Bei Überschreiten der Schwelle zum Robert-Schuman-Haus taucht man sofort in die Atmosphäre eines bewohnten Hauses ein, das von der Persönlichkeit des als „Vater Europas“ geltenden Mannes durchdrungen ist, der mit Gründung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl den Grundstein für den Binnenmarkt und die Europäische Union legte. Die Besichtigung der Wohnräume wird ergänzt durch das Museum, das in einer interaktiven Dauerausstellung das Leben Robert Schumans sowie die Anfänge der europäischen Integration zeigt.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.